Anfrage: 2010-06-11 A005

Veröffentlicht: 11. Juni 2010 in Übersicht
Schlagwörter:

Jonas hat gesagt… (ASR Kommentarbereich)

ANTWORT DER ARD TAGESSCHAU AUF DIE FRAGE NACH DER BILDERBERG BERICHTERSTATTUNG:

Sehr geehrter XXX,vielen Dank für Ihre Mail.

Wie Sie sicher wissen, gestalten sich die Bilderberg-Konferenzen als drei Tage andauernde informelle Gespräche. Dabei werden vor allem Probleme der Weltwirtschaft und der internationalen Beziehungen besprochen. Die Gespräche münden jedoch nicht in eine Abschlusserklärung und werden auch nicht im Wortlaut veröffentlicht. Vor diesem Hintergrund könnten wir lediglich berichten, dass eine Bilderberg-Konferenz stattgefunden hat – und ggf. mit welchen Teilnehmern. Die Ergebnisse jedoch liegen auch uns nicht vor. Da die ledigliche Vermeldung einer Konferenz keinen ausreichenden Nachrichtengehalt für eine Meldung innerhalb der Tagesschau darstellt, sehen wir von einer Berichterstattung über die Bilderberg-Konferenzen ab.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Hinrichs
Chefredakteur ARD-aktuell

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.